FANLADEN ST.PAULI

…mehr als nur ein Fanprojekt



Aktuelle Termine der U-18

Hier findet ihr die aktuellen Aktivitäten rund um unsere Unter 18 Gruppe RAGAZZI ST. PAULI! Natürlich läuft alles unter dem Motto “ohne Alkohol und Nikotin” und wir erwarten ein respektvollen Umgang untereinander bei dem jede/r auf die und den Andere/n achtet. Bringt gerne Eure Freunde/ Freundinnen mit, wir freuen uns immer auf neue Gesichter!

 

Wie jeden spielfreien Freitag treffen wir uns von 17:00 – 19:00 Uhr zum Stammtisch im Fanladen!

Hier mal der „Fahrplan“ für die nächsten Ragazzi Stammtische und Aktionen:

 

07.04.17  U-18 Stammtisch im Fanladen (18.00 – 21.00h)

 

14.04.17 U-18 Stammtisch entfällt durch den Feiertag

 

21.04.17  U-18 Stammtisch entfällt durch das Auswärtsspiel in Düsseldorf

 

24.04.17 An diesem Montag wollen bekommen wir eine Stadionführung und treffen uns um 17:45 am Fanladen

 

28.04.17 U-18 Stammtisch entfällt durch das Heimspiel gegen Heidenheim

 

05.05.17 U-18 Stammtisch entfällt durch das Auswärtsspiel in Kaiserslautern

 

12.05.17 Wir wollen Minigolfen und treffen uns um 17:00 im Fanladen

 

19.05.17 Letzter Stammtisch vor der Saisonpause.

 

27.05.17 Die U-18 Nimmt am Fanclubturnier und Sommerfest im Millerntor teil

 

 

 

 

 

 

 

St. Pauli – Ghana: Delegation besucht Elena Haasen Library in Tegbi, Ghana

Veröffentlicht am: 24.08.2016

Im Juli 2016 besuchte die Familie Haasen und drei Freund_innen von Elena – das 2014 verstorbene Ragazzi-Mitglied – die Schule in Tegbi und konnten erleben, welche Bedeutung die Bibliothek für die 800 Schulkinder in ihrem Schulalltag hat. Vor allem Anke und Ana verbrachten viele Stunden mit wissbegierigen Kindern und halfen beim Lesen. Die 2015 eingerichtete und Elena gewidmete Bibliothek wurde außerdem um die ersten Bücher in der dort gesprochenen Sprache Ewe erweitert (bisher waren alle Bücher in der Amtssprache Englisch).

Dank der Sachspenden vom Fanladen, den Rabauken und den Spielern Jan-Philipp Kalla und Davidson Eden konnte das Mädchen-Fußballteam als auch das U14-Jungs-Team mit Trikots, Shorts, Stutzen, Fußballschuhen und mehreren Bällen komplett ausgestattet werden. Die Ausstattung wurde in einem speziell dafür angesetzten Spiel zwischen beiden Teams, bei dem auch Lia und Ana mitspielten, eingeweiht.

Außerdem hatten Schüler_Innen der Gymnasien Altona und Allee zwei Koffer voll mit Stiften, Kugelschreibern und anderem Schulmaterial gesammelt, die der Schule zusätzlich überreicht werden konnten. Bisher kamen viele Kinder häufig ohne Stift in die Schule, weil sich die Familien das Schulmaterial nicht leisten können – das soll im kommenden Schuljahr nicht mehr vorkommen! Aber es wurden weitere schwere Mängel in der Schule deutlich: Vor allem das Dach eines der drei Schulgebäude (Vor- und Grundschulbereich) wies riesige Löcher auf, so dass das Gebäude bei Regen nicht nutzbar ist – hier hoffen wir durch weitere Geldspenden ein neues Dach finanzieren zu können.

Insgesamt wurde deutlich, dass durch die Bibliothek die Kinder beim Lesen und Schreiben erhebliche Fortschritte machten, die Unterstützung durch die Spenden aus Hamburg den Kindern und Lehrer_Innen einen großen Motivationsschub gegeben hat und wenigstens an einem Ort in Ghana nicht Chelsea oder Bayern München, sondern dem FC St. Pauli zugejubelt wird!


Danke für die Unterstützung der Copa Ragazzi – das Elena Haasen Turnier

Veröffentlicht am: 19.07.2016

Am Samstag haben die U18/Ragazzi des Fanladens, das Projekt Spielmacher und KiezKick die Copa Ragazzi – das Elena Haasen Turnier ausgerichtet! Wir gratulieren erstmal dem FC Lampedusa Youth zum Erreichen des 1. Platzes und natürlich dem KiezKick – Team zu dem Fair Play Pokal! Vielen Dank an alle Teams und BetreuerInnen, die diesen Tag gemeinsam so schön gemacht haben!

 

Hinter einem tollen Tag stehen immer viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, bei denen wir uns hier ganz besonders bedanken möchten!

Ein herzlicher Dank geht auch an die Firmen Block House, Edeka Rindermarkthalle und Staatlich Fachinger, die durch ihren Beitrag zu einem schönen Grillfest im Anschluss an das Turnier beigetragen haben. Vielen Dank ebenso an die Firmen congstar und ok.- sowie viele private SpenderInnen für die finanzielle Unterstützung, die die Planung sehr erleichtert haben. Nicht zuletzt Danke an den SC Hansa und den FC St. Pauli für die Bereitstellung der Plätze und den Stadionbereich in der Nordkurve!

 

Fußball bleibt bunt!

 

 


Ragazzi Fahrt nach Manchester

Veröffentlicht am: 23.06.2016

Neben den U-18 Stammtischen und Treffen ist es mal wieder Zeit für eine Reise. Deshalb planen wir eine Reise nach Manchester, zu der ihr, liebe Ragazzi, herzlich eingeladen seid. Der 5-tägige Austausch wird in den Herbstferien von Sonntag, dem 23.10.2016 bis Donnerstag, dem 27.10.2016 stattfinden und ist nicht nur ein normaler Städtetrip sondern auch ein Austausch mit anderen Jugendlichen, die den FC United of Manchester unterstützen.

 

Um die genaue Planung der Woche vorzustellen, mögliche Fragen und Bedenken zu beantworten und sich noch näher kennenzulernen laden wir euch und eure Eltern gerne zu einem Treffen am 18.7.2016 um 19.00 Uhr in den Fanladen ein.

 

Bei dem Treffen wird es dann die richtigen Anmeldeformulare zur Reise geben, der letztmögliche Anmeldetermin wird  der 24.7.2016 sein. Ihr könnt euch aber auch schon vorab per Mail anmelden. Es wird eine Eigenbeteiligung an den Kosten der Fahrt geben müssen – auch wenn wir versuchen diese mit einem Betrag von ca. 150,- € möglichst gering zu halten. Solltet ihr bis dahin schon dringende Fragen bzgl. des Ablaufes oder der Kosten haben, schreibt gerne jederzeit an info@stpauli-fanladen.de.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr dabei seid!


St. Pauli im Einsatz für die Elena Haasen Library in Ghana

Veröffentlicht am: 30.03.2016

In Gedenken an Elena Haasen, die im Alter von 16 Jahren am 1. Oktober 2014 verstarb, wurde die Bibliothek an der Agbedrafor Basic School in dem Dorf Tegbi, Ghana im März 2015 eingerichtet. Elena war FC St. Pauli Mitglied und Teilnehmerin der U-18 Gruppe „Ragazzi“ des Fanladen St. Pauli. Zu ihrem ersten Todestag konnte die Bibliothek durch eine Spendensammlung der Ragazzi und einer Spendenaktion bei Kiezhelden erweitert werden: der Buchbestand wurde verdoppelt und Computer mit Lernprogrammen wurden eingerichtet. Weiterhin wurde die Fußballmannschaft der Ü14- Jungs mit Trikots versorgt.

Im Februar 2016 besuchte Elenas Vater Christian erstmals die Schule in Tegbi und konnte erleben welche Bedeutung die Bibliothek für die 800 Schulkinder in ihrem Schulalltag hat. Im Zuge seines Besuches wurden mehr Stühle für die Bibliothek angeschafft und das Ü-14 Fußballteam mit Fußballschuhen und einem Ball ausgestattet.

Bei der kommenden Veranstaltung berichtet Christian über seine Eindrücke und den weiteren Hilfebedarf der Schule und der Gemeinde in Tegbi. Außerdem werden einige FreundInnen und die Familie von Elena im Sommer die Schule besuchen und freuen sich über weitere Anregungen zur Unterstützung.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 27. April 2016 um 18.30 Uhr in den Fanräumen statt.


Ragazzi und Kiezhelden im Einsatz für die Elena Haasen Library in Ghana

Veröffentlicht am: 08.12.2015

In Gedenken an die am 1. Oktober 2014 verstorbene 16jährige Elena Haasen wurde die Bibliothek an der Agbedrafor Basic School in dem Dorf Tegbi, Ghana im März 2015 eingerichtet. Elena war FC St. Pauli Mitglied und Teilnehmerin der U-18 Jugendgruppe des Fanladen St. Pauli „Ragazzi“. Die Ragazzi sowie Jan-Phillip Kalla, haben sich dazu entschlossen, eine Patenschaft für die Elena Haasen Library zu übernehmen und diese mit unterschiedlichen Aktionen zu unterstützen. Es wurden für die geplante Erweiterung – Verdopplung des Buchbestandes und Einrichtung von Computer mit Lernprogrammen – Spenden gesammelt. Beim Heimspiel gegen Leipzig am 3. Mai 2015 sammelten die Ragazzi 1000€ und über Kiezhelden wurde eine Spendenaktion erfolgreich durchgeführt und weitere 4000€ gesammelt. Somit konnte an Elenas erstem Todestag, am 1. Oktober 2015, und in Gedenken an sie die Erweiterung der Elena Haasen Library eingeweiht werden.

Ghana ist ein Land mit einer Analphabetismus-Rate von 40% – sogar Kinder an Schulen lernen nicht richtig zu lesen, weil sie nie oder nur selten Zugang zu Büchern bekommen. „Durch die Elena Haasen Library haben sich die Lese- und Schreibfähigkeiten der 600 SchülerInnen sprunghaft verbessert“ berichtet der Schulleiter. Nun können sie auch neben dem Lesen von Büchern und Lexica, im Umgang mit PC-Lernprogrammen in anderen Fächern Kompetenzen gewinnen und erweitern.

Aber auch der Sport soll gefördert werden, so gab es für die Fußballmannschaft an der Schule in Tegbi eine weitere Spende: eine Ausstattung mit FCSP-Trikots. Nun kickt auch in Ghana eine St. Pauli Mannschaft! Forza!!!


Facebook Fanladen St. Pauli Twitter Fanladen St. Pauli E-Mail Fanladen St. Pauli