FANLADEN ST.PAULI

…mehr als nur ein Fanprojekt



Stellungnahme zum Hinweis-Portal der Polizei Hamburg

26.09.2018

Heute Vormittag teilte die Polizei Hamburg mit, dass im Zuge des Derbys ab Samstagabend ein Hinweis-Portal zum Upload von Fotos und Videos freigeschaltet wird. Dieses Portal der Polizei wurde bereits nach dem G20 Gipfel geöffnet. Nun wird es schon im Vorfeld des eigentlichen Spieles genutzt.

Wir lehnen diese Praxis grundsätzlich und gerade im Zusammenhang mit Fußballspielen ab. Die Verletzung der Persönlichkeitsrechte, die damit einhergeht, sowie die Vorverurteilung aller Fußballfans ist äußerst bedenklich.

 

Die massenhafte Datenerhebung durch Gesichtserkennung, die aus diesem Portal folgt, wurde bereits nach dem G20 Gipfel vom Hamburger Datenschutzbeauftragten kritisiert. Es stellt sich die Frage, auf welcher Rechtsgrundlage diese Entscheidung der Polizei Hamburg getroffen wurde.

 

Wir rufen alle dazu auf ihre Handys in der Tasche zu lassen und sich nicht an der massenhaften Datenerhebung der Polizei zu beteiligen!

Facebook Fanladen St. Pauli Twitter Fanladen St. Pauli E-Mail Fanladen St. Pauli