FANLADEN ST.PAULI

…mehr als nur ein Fanprojekt



10 Jahre Justus im Fanladen

Veröffentlicht am: 14.08.2018

Wir „gratulieren“!

 

 


Stellungnahme zum Polizeieinsatz nach dem Spiel 1. FC Magdeburg – FC St. Pauli

Veröffentlicht am: 08.08.2018

Bei der Abreise der St. Pauli-Fans nach dem Auswärtsspiel beim 1. FC Magdeburg kam es zu chaotischen und völlig inakzeptablen Zuständen.

 

Viele Fans reisten mit der Regionalbahn aus Hamburg nach Magdeburg und wollten auf eben diesem Wege auch zurück reisen. Durch offensichtliche strategische Fehler und wiederholte Fehlinformationen durch die Polizei wurden die Fans an der gewünschten schnellen Rückfahrt nach Hamburg gehindert. Diese konnte erst  über 3,5 Stunden nach Abpfiff des Spiels angetreten werden.

 

Das unklare Einsatzkonzept und die mangelnde Kommunikation seitens der Polizei Magdeburg haben dazu geführt, dass die abreisenden Fans in Teilen getrennt wurden und somit nicht alle den eigentlichen Abreisebahnhof Neustadt erreichen konnten. In der Konsequenz wurden fast 300 Fans am Hbf Magdeburg über 1,5 Stunden in der prallen Sonne gekesselt. Die Polizei sorgte hier entgegen ihrer eigenen Durchsagen weder für die dringende Versorgung mit Wasser noch gab es die Möglichkeit zur Toilette zu gehen. Nur dem für diese Zustände besonnenen Verhalten der Fans, ist es zu verdanken, dass es nicht zu einer Eskalation kam.

 

Wir stellen entschieden fest, dass die Kommunikation der Polizei in Richtung Fans und Fanladen-MitarbeiterInnen völlig unzureichend war. Obwohl man den gesamten Tag über im Kontakt stand und bereits im Vorfeld des Spiels zur Sicherheitsbesprechung gereist war, war es nicht möglich verlässliche Informationen zu erhalten und an die Fans weiterzugeben. So wurde es eine sehr beschwerliche und anstrengende Abreise der St. Pauli – Fans.

 

Wir möchten zum Schluss ein großes Lob an alle Fans aussprechen, die von dieser katastrophalen Einsatzplanung betroffen waren und dennoch die ganze Zeit über Ruhe bewahrt haben.

 

Wir verlangen von der Magdeburger Polizei ihr desolates Einsatzkonzept dringend aufzuarbeiten und entsprechend anzupassen.

 

Fanladen St. Pauli, 8.8.2018


Psssssst! – The »L« in Loose Talk stands for Loser

Veröffentlicht am: 06.08.2018

 

Vortrag mit Linus Neumann am 16.08.2018 ab 19:00 Uhr in den Fanräumen im Millerntor.

 

Die jüngsten Ermittlungen in verschiedenen deutschsprachigen Fußball-

und Ultràszenen geben einen Einblick in die Ermittlungsmöglichkeiten der

Polizei. Neben klassischer Polizeiarbeit zählt dazu inzwischen auch das

Überwachen und Analysieren digitaler Kommunikation sowie Sozialer Netzwerke.

 

Die Überwachung im Umfeld von Chemie Leipzig lässt dabei den Umfang

dieser quasi-geheimdienstlichen Ermittlungen erahnen und macht deutlich,

dass die Überwachung auch vor „Berufsgeheimnisträger*innen“, wie etwa

Journalist*innen und Rechtsanwält*innen, nicht halt macht.

 

Was dürfen Ermittlungsbehörden und was machen sie tatsächlich?

Welche Daten fallen während alltäglicher Kommunikation an und welche

Informationen können aus der langfristigen Überwachung von

Kommunikationsdaten gewonnen werden? Habt ihr zum Beispiel mal bei

Google Places gecheckt, zu welchen Zeiten besonders viele Leute in der

Flora unterwegs sind?

 

Wie lässt sich digitale Kommunikation datensparsam nutzen, welche

Möglichkeiten bietet Nachrichtenverschlüsselung und wo hat diese ihre

Grenzen?

Welche Strategien gibt es, um dafür zu sorgen, dass ein Geheimnis auch

geheim bleibt?

 

Diese und weitere Fragen stellen wir uns in einem Vortrag mit Linus

Neumann am 16.08.2018 ab 19:00 Uhr in den Fanräumen im Millerntor.

 

Linus Neumann ist Hacker, Podcaster und einer der Sprecher des Chaos

Computer Clubs. Im Podcast „Logbuch:Netzpolitik“ kommentiert er zudem

regelmäßig das netzpolitische Geschehen in der deutschsprachigen und

weltweiten Welt des Netzes


Neue Tourshirts eingetroffen!

Veröffentlicht am: 01.08.2018

 

Ab sofort könnt ihr euch endlich das neue Tourshirt für die kommende Saison sichern! Alle Größen vorhanden – nur Barzahlung – und es sieht natürlich super aus! Shirts sind Fairtrade und kosten 20€.


Auswärtsspiel in St. Ellingen am Sonntag, 30. September 2018 um 13:30 Uhr

Veröffentlicht am: 27.07.2018

***“…ich liebe Dich, oh FC St. Pauli…!“***

 

Am Sonntag, dem 30. September um 13:30 Uhr ist endlich wieder Derby!

 

Informationen zur Anreise werden zu gegebener Zeit hier veröffentlicht.

 

FANCLUBS können vom 25. August bis zum 9. September von ihrem Vorbestellrecht Gebrauch machen.

Im Laufe der folgenden Woche werden die Fanclubanfragen beantwortet.

 

Unbedingt beachten: Wir rechnen für dieses Spiel mit einer Flut an Anfragen für Tickets. Die Kapazität des Stehplatzbereichs wird dafür bei weitem nicht ausreichen. Deswegen sind alle Fanclubs, die bei uns Stehplatztickets bestellen, aufgefordert, UNBEDINGT EINE ALTERNATIVE ANZAHL AN GEWÜNSCHTEN SITZPLÄTZEN ANZUGEBEN. Beachtet dabei bitte auch die zu erwartenden „sportlichen Preise“ der Sitze (stehen noch nicht fest).

 

Der Verkauf der vorbestellten und zugesagten Tickets beginnt am 18. September hier im Fanladen. Sollten dann noch Eintrittskarten verfügbar sein, beginnt der freie Verkauf ebenfalls am 18. September. Infos dazu dann hier.

 

Eintrittspreise in St. Ellingen:

Stehplatz: n.n.

Steh erm.: n.n.

Sitzplatz Preisklasse 1: n.n.

Sitzplatz Preisklasse 2: n.n.

 

Genehmigungen, Verbote und sonstige Infos folgen


Facebook Fanladen St. Pauli Twitter Fanladen St. Pauli E-Mail Fanladen St. Pauli