FANLADEN ST.PAULI

…mehr als nur ein Fanprojekt



Fanladen vom 14.7. bis 28.7. geschlossen!

Veröffentlicht am: 09.07.2020

Tja, nun gibt es doch eine (erzwungene) kurze Sommerpause im Fanladen…

Ab Dienstag dem 14.7. wird die Stadionreihe vor dem Fanladen aufgerissen und erneuert. Auf Grund der zu erwartenden Lärmbelästigung und einer extrem eingeschränkten Zugänglichkeit, können wir den Laden in dieser Zeit leider nicht öffnen.

Die Bauarbeiten sollen nach zwei Wochen abgeschlossen sein, so dass als erster Öffnungstag der 29. Juli anvisiert ist.

Am Freitag, dem 10.7. ist noch mal geöffnet und die Spendensammel-Aktion von USP-Antirazzista am Montag, dem 13.7. von 12:00 – 19:00 Uhr wird auch noch stattfinden.


Öffnung Fanladen in der Sommerpause

Veröffentlicht am: 01.07.2020

Fanladen weiterhin mittwochs und freitags von 15:00-19:00 Uhr geöffnet! 😎

Liebe Leute,
auch nach der Veröffentlichung der aktuellen Corona-Verordnung bleiben einige beliebte Treffpunkte geschlossen oder nur eingeschränkt nutzbar. Daher haben wir uns entschieden, den Fanladen auch in den kommenden Wochen der extra langen Sommerpause weiterhin geöffnet zu lassen.
Also kommt vobei, deckt Euch mit Stickern und /oder Merch ein und bleibt auf ein kühles Getränk und einen gepflegten Schnack.
Die aktuellen Entwicklungen und auch der FC St. Pauli bieten ja derzeit genügend Gesprächstoff… 😏

Dabei gelten natürlich weiterhin folgende Regelungen:
– Wer Erkältungssymptome aufweist oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu Covid-19-infizierten Personen hatte, bleibt zu Hause
– Max. 5 Personen gleichzeitig im Laden (draußen gibt es genügend Sitzmöglichkeiten)
– Im Laden ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen
– Ihr notiert uns Eure Kontaktdaten
– Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregelungen

Der Donnerstag bleibt weiterhin der U18-Ragazzi-Gruppe vorbehalten.

Wir freuen uns auf Euch! ❤️


Fanclubvorstellung FC Sankt Pauli Francophonie

Veröffentlicht am: 15.06.2020

Der FC St. Pauli Francophonie Fanclub hat sich gegen die Konzepte von Nation und Grenzen entschieden und deswegen ist der gemeinsame Nenner im Fanclub die französische Sprache. Der Fanclub richtet sich an Menschen aus der Schweiz, Belgien, Quebec, dem Kongo (wo neben Frankreich auch Mitglieder wohnen) und der gesamten frankophonen Welt.

Sie schätzen die antirassistischen und antifaschistischen Werte des FC St. Pauli. Da sie alle über die Welt verstreut wohnen, tauschen sie sich über das Internet aus – facebook, instagram und Fanclubsitzungen per Videokonferenz. Einige Mitglieder haben es aber auch schon mal ans Millerntor geschafft und planen ihren nächsten Besuch.

https://fcspfr.fr/

https://www.facebook.com/FCSPfr/

 


Fanclubvorstellung St. Pauli Fans Bilbao

Veröffentlicht am: 11.06.2020

St. Pauli Fans Bilbao was born in 2018, with people who feel reflected in what the club represents in Europe and the rest of the world. Most of the followers of the club are also, supporters of the Ath. Bilbao, which is also a club with its own philosophy and defends values in these very romantic times for the times.

To put you in the background, the first contact with St Pauli was with several of its Fanladen members, who came to know Bilbao and Athletic. Some of them traveled with us following the team and there was born, close relationship that continues today. In 2004 we were invited to the first Antira tournament held in Hamburg and there we were taught from within how Fanladen worked, the relationship between the club and the fans. We also had the opportunity, to meet people, from other teams in the orbit and philosophy of combining anti-fascism, anti-racism, anti-homophobia and left-wing values with a neighborhood team, such as St Pauli.

After years of comings and goings of each other, we decided to create St Pauli fans Bilbao, and sign up, as one of the clubs that are distributed, around the world. Most of the members of the club, we are from Bilbao, although we also have members spread all over the world, including our small family in Hamburg, where we feel very loved as it is in “Gure Etxea”.

As a club, we usually try to take one trip a year and we pull out some limited material to get known and we also collaborate on local projects. Thanks to new technologies, we usually follow the St Pauli matches by Streaming on radio, Twitter and sometime on the Internet As magical moments we all have left, the centenary of the 2010 club and the antira tournament of that year, and a trip that we could take with Fanladen on a special train as the last game to Duisburg in 2018 (that weekend was intense and historic, both for the harbor party, the descent of the HSV Hamburg and for the unforgettable trip on the train.

From St Pauli Bilbao fans thank you, that you give us an opportunity for people to get to know us, and also from these lines, thank you for the work you carry out on and off the field, defending values with which we fully identify ourselves.
The fight continues …

St Pauli Fans Bilbao


Dialog Barrierefrei am 4. Juni um 18:30 Uhr via Zoom

Veröffentlicht am: 29.05.2020

Am Donnerstag, dem 04.06.2020 findet um 18:30 Uhr via Zoom der nächste Dialog Barrierefrei statt.

Dieses Mal haben wir zwei Mitglieder von Ultrá St. Pauli zu Gast.

Wenn ihr wissen wollt, was USP abseits eines Spieltages machen, wie eine Choreo entsteht, was Ultra sein eigentlich bedeutet oder wie man Vorsänger*in wird usw., dann seid dabei.

Um eine Tagesordnung im Vorfeld zu erstellen, schickt bitte Eure Ideen bis zum 03.06.2020 an barrierefrei@fcstpauli.com oder ruft an unter 0151 41484387.

Der Dialog Barrierefrei ist ein Angebot von Eurem Fanladen St. Pauli.


Facebook Fanladen St. Pauli Twitter Fanladen St. Pauli E-Mail Fanladen St. Pauli