FANLADEN ST.PAULI

…mehr als nur ein Fanprojekt



KIEZKICK

 

Das Projekt “Kiezkick – Fußball für alle” bietet ein offenes, kostenloses Fußballtraining mit ergänzenden Aktionstagen für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren vor allem aus dem Stadtteil St. Pauli und angrenzenden Stadtteilen.

 

Gegründet wurde Kiezkick im Jahr 2002 von Fans des FC St. Pauli, der AFM und sozialen Initiativen aus dem Viertel, um den Kindern aus einem sozial belasteten Kiez einen niedrigschwelligen Zugang zum Fußballspielen zu ermöglichen und so die integrativen Kräfte des Teamsports zu nutzen.

 

Kiezkick wird seit Beginn an vom Fanladen betreut, dem Fanprojekt des FC St. Pauli. Dort ist es eines der erfolgreichsten und beständigsten Projekte: Seit 2002 wird ein kontinuierlicher Zuwachs an Teilnehmer*innen verzeichnet und auch der TrainerInnen- und BetreuerInnenstab konnte im Laufe der vergangenen Jahre aufgestockt werden, wobei gleichzeitig wichtige Bezugspersonen erhalten blieben, was für die vertrauensvolle Arbeit mit den Kindern von großer Bedeutung ist.

 

Das spendenfinanzierte Projekt hat seinen Erfolg nicht nur den ehrenamtlichen BetreuerInnen und SpenderInnen zu verdanken, sondern auch seinen Partnern aus dem Viertel. So wird Kiezkick unter anderem vom Bauspielplatz Brunnenhofstraße und dem Haus der Familie an der Schilleroper unterstützt. Hinzu kommt die securvita als wichtiger Projektförderer.

 

In den vergangenen Jahren konnten wöchentlich zwei feste Trainingseinheiten etabliert werden. Jeden Donnerstag findet Kiezkick nur für Mädchen statt. Dazu sind alle Mädels zwischen 7 und 16 Jahren herzlich eingeladen, gemeinsam mit ausschließlich weiblichen Trainerinnen von 16 bis 17 Uhr im Haus der Familie (Schilleroper) zu kicken.

 

 

Das zweite Kiezkick-Training richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 18 Jahren und findet immer freitags zwischen 17 und 18 Uhr auf den Kunstrasenplätzen am Millerntor-Stadion an der Feldstraße statt. 

Bei beiden Terminen geht es vor allem darum, gemeinsam Spaß beim Fußballspielen zu haben und alle sind herzlich willkommen bei Kiezkick vorbeizuschauen. Egal ob Neuling, die nächste Ada Hegerberg oder der nächste Messi: Komm einfach rum und bring deine Freunde gleich mit!

 

 

Kiezkick ist aber noch mehr als nur gemeinsames Fußballspielen zweimal in der Woche. Wir besuchen gemeinsam Spiele des FC St. Pauli, veranstalten Auswärtsfahrten zusammen mit der Jugendgruppe U18 Ragazzi und treten bei Fanclub- oder anderen Fußballturnieren im Viertel an. Auch konnten einige KiezkickerInnen schon gemeinsam mit den Profis des FC St. Pauli am Millerntor einlaufen – ein ganz besonderes Highlight für die Kids.

 

Mit Hilfe der securvita als Projektförderer werden wir in der Saison 2019 weiterführende Angebote schaffen und neue Kinder für unsere Trainings und das Projekt begeistern. Zusätzlich wird die Begleitung der jüngeren Kids an Heimspielen weiter intensiviert werden, um ihnen den Stadionbesuch mit Betreuung zu ermöglichen. Auch sollen weitere Angebote und Aktionen gestartet werden, um auch außerhalb des Fußballtrainings die Beziehung zu den TeilnehmerInnen zu festigen.

 

Weitere Informationen gibt es unter kiezkick.de

 

Facebook Fanladen St. Pauli Twitter Fanladen St. Pauli E-Mail Fanladen St. Pauli