FANLADEN ST.PAULI

…mehr als ein Fanprojekt



Gedenkstättenfahrt nach Sachsenhausen vom 02.-04. Dezember 2022 für Jugendliche von 14- 18 Jahren

19.09.2022

Fußballfanprojekt in der Gedenkstätte Sachsenhausen Streetart-Projekt zu antisemitischen, rassistischen und queer-feindlichen Sprüchen im Stadion

 

9 fußballinteressierte Jugendliche werden gesucht!

 

Was bedeutet Fußball für mich? Was für eine Rolle hat Fußball im Nationalsozialismus gespielt
und was für eine Rolle spielt Fußball heute in der Gesellschaft? Erkenne ich Kontinuitäten in
Form von Ausgrenzung in Fußballstadien oder Fußballvereinen? Wie kann ich dagegen
angehen? Diesen Fragen wollen wir in einem GraffitiWorkshop im Rahmen des Projektes
Young Interventions der Gedenkstätte Sachsenhausen nachgehen. Mit deiner Teilnahme
kannst du deine Leidenschaft zum Fußball und deine Kreativität beim Sprayen verbinden und
wichtige Statements für den Zusammenhalt in der Fußballszene senden.

 

Der Fanladen St.Pauli organisiert in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen und dem Fanprojekt Babelsberg eine Gedenkstättenfahrt für Jugendliche Fußballfans


Eine erste Abendveranstaltung findet am Freitag, den 18.11.2022, um 18:00 Uhr in
Hamburg statt. Die Veranstaltung wird sich um die Themen Fußball, Rechtsextremismus
und Nationalsozialismus drehen, neben dem inhaltlichen Part aber auch mit Graffiti
beschäftigen. Deshalb ist auch der Künstler Kerim Yilmaz (Ennicolor) zu unserer ersten
Veranstaltung eingeladen.


Das Wochenende vom 2.4.12.2022 verbringt ihr in der Gedenkstätte Sachsenhausen
und der Jugendbegegnungsstätte „Haus Szczypiorski“ (Bernauer Str. 162/ 16515
Oranienburg). Während der drei Tage nehmen wir an einem Graffitiworkshop mit dem
Künstler teil und steigen nochmal tiefer in die Themen Rechtsextremismus und
Nationalsozialismus ein. Dazu werden wir die Gelegenheit haben, neue Ausdrucksformen
durch Streetart gegen Rassismus, Antisemitismus und Queerfeindlichkeit in der
Fußballszene zu erkunden.


Im Anschluss wollen wir am 4.12.2022 ein Abschlussvideo drehen, in dem wir unsere
Ergebnisse zeigen und vorstellen. Zu guter Letzt treffen wir uns online eine Woche später
und werten zusammen unsere Erfahrungen und Erlebnisse aus.


Die Kosten für das Programm und die Übernachtungen trägt das Projekt Young Interventions,
sodass die Teilnahme für euch kostenlos ist.

 

Der Fanladen St. Pauli betreut und begleitet die Fahrt. Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann melde dich gerne bei uns und schreibe uns eine Mail mit dem Betreff: Gedenkstättenfahrt U-18.

 

Hier findest du die vollständige Einladung zum Streetart-Projekt YI GuMSachsenhausen und das Formular zur verbindlichen Anmeldung

 

Bitte schicke uns zunächst das ausgefüllte Formular per Mail, wir würden die Anmeldungen dann gesammelt an die Gedenkstätte weiterleiten

 

 

Auf deine Rückmeldung würden wir uns freuen. Wir bitten dich um eine verbindliche Anmeldung bis zum 20.10.2022.

 

 

 

 

 

Facebook Fanladen St. Pauli Twitter Fanladen St. Pauli Instagram Fanladen St. Pauli E-Mail Fanladen St. Pauli
X